Bauphysikalische und gesundheitliche Vorteile

Holz - ein Hochleistungswerkstoff

Der Aufbau des Holzes zeichnet einen Hochleistungswerkstoff mit  einzigartiger Verbindung von geringem Gewicht, hoher Elastizität, hoher Festigkeit und guter Wärmedämmung. Der mehrschalige Wandaufbau der Krings Häuser optimiert die Fähigkeiten der einzelnen Holz- und Holzwerkstoffe:

  • das massive Fachwerk bietet steigenden Sturmstärken Widerstand
  • der Außenmantel aus Holzfassade, Lüftungsebene und Außenplatte bietet dreifachen Schutz vor steigender Feuchtigkeit in der Atmosphäre
  • der Bau ist diffussionsoffen, da nirgendwo (auch im Dach nicht) durch den gänzlichen Verzicht auf Plastikfolien, Dampfsperren entstehen
  • die absolut hochwertige Dämmung kann Feuchtigkeit aufnehmen und abtrocknen (Sorption)
  • die gesamte Wand hat durch ihren organischen Aufbau, Membranqualitäten wie die menschliche Haut
  • Holz hat gute elektrische Isoliereigenschaften
  • eine Wärmespeicherfähigkeit, die doppelt so hoch ist wie die von Ziegeln
  • Keine Verwendung von giftigen Holzschutzmitteln (imprägniertes Holz ist Sondermüll), bestmöglicher konstruktiver Holzschutz
  • ein Außenwand-K-Wert ab 0,140 wird bei der Lärchenholzverschalung und der  Thermoputzfassade erreicht
  • nach langjährigen Erfahrungen liegt die Luftfeuchtigkeit unserer Häuser im gesundheitlich zuträglichen Bereich
  • hoher Wärmeschutz bei heißen Temperaturen
  • höchste Wind- und Fugendichtigkeit
  • durch den Einsatz neuester Verblasetechnik beim Einbringen der Zellulosedämmung und durch unser langjährig geschultes Personal, erreichen unsere Standardhäuser sehr gute Luftwechselraten
  • das Lärchenholz ist witterungsunempfindlich und muss nicht behandelt werden
  • wir verwenden in allen Bereichen, nur für den Lebensmittelbereich zugelassene, Holzwerkstoffe. Damit schaffen wir ein Kinder- und Allergikerfreundliches Raumklima
  • hohe Belastbarkeit der Konstruktion an jeder Stelle. Die Wände sind voll flächig nutzbar um Gegenstände anzubringen, ohne dass man Gefahr läuft, die dahinter liegende Dämmung zu schädigen. Das Anbringen von Gegenständen kann durch Holzschrauben erfolgen, ohne dass man dübeln muss
  • ausschließlich natürliche Öle und Lasuren mit dem Test Urteil „sehr gut allergikergeeignet“ werden verwendet



Zellulosedämmung

Standardmäßig dämmen wir unsere Häuser mit Zellulose. Kein anderer Dämmstoff verbindet bauphysikalische Vorteile mit ökologischer und gesundheitlicher Unbedenklichkeit auf so hohem Niveau.

Unsere Häuser garantieren durch einen speziellen, massiven Wandaufbau und den Verzicht auf Folien oder Dampfsperren Diffusionsoffenheit.

Neben Zellulose können wir auf Wunsch unsere Häuser auch mit anderen ökologischen Dämmmaterialien abgeben; wie z.B.:

  • Lehm
  • Schilf
  • Hanf
  • Seegras



Unser Service

  • Wir planen selbstverständlich auch nach Ihren Vorstellungen und Ideen.                    
  • Wir erstellen mit Ihnen gemeinsam eine Gesamtprojektkalkulation für Ihr Bauvorhaben
  • Wir bieten Ihnen Hilfe bei der Grundstücksuche bzw. Beratung beim Grundstückskauf
  • Wir können Sie bei der Wahl Ihres Kreditinstitutes für ökologischen Hausbau beraten. Hier gibt es Möglichkeiten, bei der Entscheidung für ökologische Bauausführungen, günstigere Konditionen zu erhalten.
  • Beratung auch bei Fördermöglichkeiten
  • Wir beraten Sie beim ökologischen Innenausbau
  • Vielfältige Ideen und kreative Anregungen sind bei uns vor Ort auf der Musterhausanlage zu sehen
  • Wir beraten Sie bei der Anwendung und Farbwahl mit ökologischen Lasuren und Ölen
  • Wir beraten Sie über sinnvolle Energieeinsparungen auch nach dem Hausbau
  • Wir beraten Sie über Grauwassernutzung
  • Wir beraten Sie bei der Gestaltung ihrer Außenanlagen und übernehmen auf Wunsch auch die Ausführung