Unsere Preise

17.01.2017

Sie sollen möglichst früh im Beratungsverlauf wissen, welche Kosten für Ihren Hausbau auf Sie zukommen. Zu Ihrer ersten Orientierung sollen diese Angaben zur schlüsselfertigen Erstellung unserer ökologischen Häuser nach der aktuellen EnEV dienen:

Bungalows

ab 1.200 €/ m² Wohn- u. Nutzfläche

ab 1.290 €/ m² Wohn- u. Nutzfläche nach WoFIV

 

anderthalbgeschossige Häuser

ab 760 €/ m² Wohn- u. Nutzfläche

ab 1.100,- €/ m² Wohn- u. Nutzfläche nach WoFIV


zweigeschossige Häuser

ab 1.070 €/ m² Wohn- u. Nutzfläche

ab 1.150,- €/ m² Wohn- u. Nutzfläche nach WoFIV


Einen Auszug aus unserem Preiskatalog finden Sie im Downloadbereich.

 

Wir sind der Meinung, dass transparente und umfangreiche Preisinformationen für Sie, unsere Interessenten, wichtig sind. Sofern Sie sich für unsere Bauweise interessieren und einen Haustyp bevorzugen, würden wir es begrüßen, wenn Sie uns unsere Ersterhebungsbögen aus dem Downloadbereich vor einem gemeinsamen Gesprächstermin schon einmal ausgefüllt zureichen um eine schnellere Beratung zu gewährleisten.

Einfamilienhaus in Stralsund

20.01.2017

Dieses Haus wurde im Dezember an die zufriedene Bauherrschaft übergeben. In unserer bewährten ökologischen Bauweise zweigeschossig errichtet, bietet es der eingezogenen Familie behaglichen Raum in einer baubiologisch wohngesunden Umgebung. Den aktuellen EnEv- und KFW55-Anforderungen entsprechend wird das Haus durch eine moderne Luftwärmepumpe versorgt. Die Luftdichtigkeit entspricht nach Blower-Door-Test der eines Passivhauses. Die Fassade ist in einer vorvergrauten Lärchenquerverschalung mit Schattenfuge gestaltet und gibt dem Haus ein neues Gesicht in unserer Produktpalette.
Zur Vereinbarung einer Besichtigung unserer Häuser und/oder Baustellen und eines Gesprächstermins kontaktieren Sie uns gerne.

Qualitätsliste deutscher Fertigbau

20.01.2017

Neben der Zertifizierung unserer Häuser durch die Bundesgütegemeinschaft e.V. und das RAL-Gütezeichen achten wir auch darauf die wichtigsten Baumaterialien in Konformität mit der QDF-Positivliste für Baumaterialien zu bringen; Diese stellt Anforderungen an „…ökonomische, ökologische, funktionale und technische Qualität…“ der gelisteten Baustoffe, die i.d.R. 70% höher sind als die gesetzlichen Vorgaben. So finden sich u.a. die von uns verwendeten Holzwerkstoffe der Außenwände und des Daches, also der Gebäudehülle, und auch die eingesetzten Beplankungselemente und Bodenunterkonstruktionsplatten auf der Liste und wir können weiter selbstbewusst behaupten, dass es bei uns für faire Preise eine wohngesunde und ökologische Alternative für den bewussten Hausbau gibt.

Die Nadel im Heuhaufen

21.07.2016

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass es für Erstinteressierte oftmals schwierig ist die unterschiedlichen Werkstoffe und Angebote im Hausbau zu vergleichen.
Als Hilfestellung haben wir eine Vorlage erarbeitet, die es Ihnen ermöglicht die unterschiedlichen Qualitäten der Baumaterialen und der Konstruktion mithilfe der Bauleistungsbeschreibungen oder durch präzises Nachfragen, mit dem entsprechenden Preis- Leistungsverhältnis zu bewerten.

Wir empfehlen allen am Neubau Interessierten auch Baustellen- und wenn möglich Rohbaubesichtigungen zu erfragen und wahrzunehmen.
Leistungsvergleich.pdf
PDF-Dokument [83.5 KB]

Neue KFW-Standards

01.06.2016

Im Rahmen der neuen Förderprodukte der KFW-Bank bieten sich interessante Möglichkeiten für alle, die sich jetzt mit einem Neubau beschäftigen.

Unser Häuser erfüllen weiter alle Grundvoraussetzungen für den KFW55, KFW40 und den KFW40+ Standard; dafür müssen wir an unserer Überzeugung, naturnahe Baustoffe zu verbauen, nichts ändern. Das bedeutet, dass wir auch weiter auf künstliche Baumaterialien wie Plastikfolien und Styropore verzichten können.

Informieren Sie sich bei uns über die unterschiedlichen Wandaufbau- und Haustechnikkonzepte mit denen wir die KFW-Standards zu unseren gemeinsamen Bauvorhaben realisieren können.

HBCD-haltige Polystrolbaustoffe werden als "gefährlicher Abfall" eingestuft

20.04.2016

Seit Bestehen unseres Unternehmens achten wir auf die Verwendung ökologischer Baustoffe zur Gewährleistung eines gesunden Wohnklimas.
In unseren Informationsmaterialien finden unsere Interessenten außerdem Hinweise über die Qualität und Gefahren der vornehmlich in konventionellen Leichtbauweisen eingesetzten Baumaterialien.
Mit der „Verordnung zur Umsetzung der novellierten abfallrechtlichen Gefährlichkeitskriterien“, die am 05.03.2016 in Kraft getreten ist, werden mit dem Flammschutzmittel Hexabromcyclododecan (HBCD) ausgerüstete Polystyrolprodukte zukünftig als gefährlicher Abfall eingestuft.
Betroffen sind insbesondere im Wesentlichen Wärmedämmverbundsysteme sowie Dämmplatten im Innenbereich (z. B. Innendämmsysteme, Dämmstoffe im Bodenbereich).
Wir garantieren schon immer, dass unsere Baustoffe HBCD-FREI sind. Des Weiteren sorgen wir mit dem NATUREPLUS-Gütezeichen zu vielen unserer Baustoffe für eine maximale Transparenz und Sicherheit für unsere Bauherren.

Des Weiteren wird unsere Bauausführung und die verwendeten Materialen von der Bundes-Gütegemeinschaft fremdüberwacht und geprüft.

Richtfest bei Greifswald

18.04.2016

Verzapftes Holzständerwerk, Sparrendach, Zellulosedämmung, Holzfenster und echte Zimmermannsqualität.

Da darf ein zünftiges Richtfest in alter Tradition mit passendem Richtspruch nicht fehlen.

So wurde ein weiteres der vielen Richtfeste dieses Jahr in der vergangenen Woche bei Greifswald begangen.

Die Richtfestgesellschaft bestaunte die massive Bauweise, das Wetter war gnädig und der Grill tat seinen Dienst.

Für uns und die Bauherrschaft war es ein rundum gelungener Nachmittag.

Interview mit unserer ehemaligen Bauherrschaft

09.02.2016

Wir haben unsere ehemalige Bauherrschaft, die sympathische Familie Hartmann, besucht und Ihnen ein paar Fragen zu Ihrem "Krings-Haus" gestellt. Seit 2013 wohnen sie in Ihrem Haus in Poseritz auf Rügen und gewähren Einblicke in ihre Räume und erzählen von den Erfahrungen mit ihrem ökologischen Holzhaus. Viel Spaß beim Anschauen!

Besuch bei unseren Baufamilien

10.11.2015

Für Sie als Interessenten und zukünftige Bauherren sind Erfahrungsberichte wertvoll.  Familie Last-Portner bei Greifswald, deren Haus wir in 2012 gebaut haben, hat uns ihre schöne rote Haustür geöffnet und wir durften ein paar Fragen stellen und Fotos machen. Wir freuen uns diesen Erfahrungsbericht mit Ihnen teilen zu dürfen.

Unsere Häuser umschwärmt

01.11.2015

Wir schwärmen für unsere Häuser und neuerdings sogar manchmal um sie. Hier ein paar bewegte Bilder.

Ökologischer Hausbau gewinnt zunehmend an Bedeutung

16.09.2015

Zukünftige Bauherren informieren sich immer öfter über die Qualität der Baustoffe bezüglich der CO2-Bilanzen, Ursprung der Materialien, Nachhaltigkeit und der Inhaltsstoffe. Wir begrüßen diesen "Trend", da ein Haus letztendlich die Summe seiner Materialen und nicht eine Traumblase ist. Viel zu oft wird mit "Traumhäusern" und "Raumideen" geworben, ohne auf die verwendeten Baumaterialien hinzuweisen.Wir können unseren Interessenten auf unseren Baustellenbesichtigungen transparent unsere ökologische Bauweise erläutern und tragen damit dem steigenden Informationsbedarf Rechnung. Unsere Kringshäuser bauen wir seit nunmehr 20 Jahren in der Region in ökologischer Verantwortung. Machen Sie einen Termin mit uns aus und überzeugen Sie sich gerne bei einer Baustellenbesichtigung von unserem Konzept.

VDI-Studie zu unserem Dämmstoff Cellulose: "Herausragende Energiebilanz"

13.04.2015

Der Verein deutscher Ingenieure hat 30 konventionelle und ökologische Dämmstoffe vergleichen. Das Ergebnis ist eindeutig: Die von uns verwendete Cellulose ist herausragend. Insbesondere in Energiebilanz, beim sommerlichen Hitzeschutz, Feuchteschutz, Brandschutz und beim Schallschutz.

Eine Pressemitteilung zu der Studie finden Sie u.A. hier.

Wir sind Mitglied im Informationsverein Holz e.V.

08.04.2015

Neben unseren laufenden Baustellen und dem Tagesgeschäft bemühen wir uns fortwährend unseren Kunden die Nachhaltigkeit und Wertbeständigkeit des Baustoffes Holz näherzubringen. Daher freuen wir uns sehr, mit unserer Mitgliedschaft im INFORMATIONSVEREIN HOLZ e.V. und seinem renommierten Gütesiegel dazu beitragen zu können, noch umfassender über Holz und seine vielen Vorteile gegenüber konventionellen Baustoffen informieren zu können.

"Seit mehr als 50 Jahren ist der INFORMATIONSDIENST HOLZ eine etablierte und in Fachkreisen geschätzte Adresse. Sein Name steht für Kompetenz im Holzbau und sichert den mit ihr verbundenen Aktivitäten und Leistungen eine hohe Aufmerksamkeit auf Seiten der Fachöffentlichkeit."

Frohe Ostern und Tag der Erneuerbaren Energien 2015

01.04.2015

Während sich die Frühlingsblüher auf unserer Naturwiese in den Sturm ducken, bereiten wir unseren Infostand auf den diesjährigen Tag der Erneuerbaren Energien 2015 mit dem Motto "Gemeinsam Regional" vor. Am 25.04. begrüßen wir Sie gerne auf dem alten Markt in Stralsund.

Unseren Bauherren, Interessenten, Mietern und Partnerfirmen wünschen wir ein schönes Osterfest.

Mit etwas besserem Wetter.

Schauen und Staunen

27.02.2015

 

Falls die Frühlingsgefühle Ihnen die Sicht vernebeln, möchten wir hiermit zu ein wenig Durchblick verhelfen.
In unserem Infobereich finden Sie daher eine neue Zusammenstellung zum Vergleich unserer ökologischen Bauweise mit konventionellen Baustoffen und -lösungen.

Leseempfehlung

27.01.2015

 

 

Zum Start ins neue Jahr präsentieren wir mit Freuden unsere neu gestaltete Hauptmappe, mit der Sie sich hoffentlich gut beraten fühlen.

Wenn Sie uns über unser Kontaktformular eine Anfrage schicken, übermitteln wir Ihnen umgehend das Passwort für unseren geschützten Downloadbereich, wo Sie die neue Broschüre und noch weitere interessante Informationen rund ums ökologische Bauen und unsere einzigartigen Häuser erhalten.


Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Stöbern.

Zertifiziert ökologische Zellulosedämmung

21.07.2014

Neben unserem Tagesgeschäft, unseren Baustellen, optimieren wir ständig unsere Bauweise und passen Sie den stetig steigenden Anforderungen an Ökologie und Energieeffizienz an.

Insbesondere die Wohngesundheit betreffend, sind wir seit Jahren Vorreiter in diesem, so wichtigen, Segment.

Daher freut es uns besonders nun auch unsere Zellulosedämmung mit dem Natureplus® Gütesiegel anbieten zu können. 

Alternative Energietechnik und Lärchenfassade in schwedenrot

29.04.2014

"'ne Holzfassade musst Du ja dauernd pflegen!" Mit diesem Vorurteil werden wir oft konfrontiert. Tatsache ist jedoch, dass die, wie von uns verwendete, Lärche schon seit jeher im Außenbereich eingesetzt wurde und unbehandelt bleiben kann (Im Gegensatz zu Fichte/Tanne, welche bei Fertighäusern und Leichtbauweisen zum Einsatz kommt). Die Lärchenfassade setzt eine natürlich Schutzpatina an und erhält damit ihr charakteristisches Silbergrau. Selbstverständlich lassen sich unsere Holzfassaden jedoch auch farblich gestalten. Wie zu sehen in "schwedenrot" bei einem Haus auf Rügen, das wir unlängst an sehr zufriedene Bauherren übergeben haben.

 

Dieses Haus wird außerdem mit einem Holzvergaser versorgt und bezieht somit seinen Primärenergiebedarf aus dem nachwachsenden Rohstoff.

Unser Stand auf dem Klimaaktionstag in Stralsund

28.04.2014

Am vergangenen Samstag waren wir mit unserem Infostand zu Gast auf dem neuen Markt in Stralsund. Anlass war der Klimaaktionstag. Es gab viele interessante Gespräche mit Besuchern und anderen Ausstellern. Als einzige teilnehmende Hausbaufirma haben wir unser Engagement für die Ökologie und Nachhaltigkeit bezüglich unserer natürlichen Ressourcen in der Region unterstrichen.

 

Durch die bewusste Verwendung zertifizierter ökologischer Baustoffe, insbesondere auch im Bereich der Dämmung, und unsere massive, handwerklich hochwertige, Verarbeitung der Holzwerkstoffe schaffen wir es, Häuser zu bauen, die unvergleichlich umweltschonend, wertbeständig und wohngesund bleiben.

 

Am 10.05.2014 können Sie unseren Infostand bei Interesse auch in Greifswald auf dem Klima-Aktionstag besuchen. Wir freuen uns auf Sie!

RAL-Gütezeichen

18.12.2013

Schon immer haben wir unsere Interessenten verantwortungsvoll über die Wahl unserer Materialien aufgeklärt und die hohe Qualität der Bau- und Werkstoffe in den Vordergrund der Betrachtung gestellt. Dabei weisen wir im Besonderen auf das gesunde Wohnklima und die ökologische Nachhaltigkeit unserer Häuser hin.

Um einen weiteren Schritt zu noch mehr Transparenz zu tun, haben wir uns der Bundes-Gütegemeinschaft für Holzhausbau angeschlossen und haben problemlos alle Kriterien erfüllt um für die fachgerechte Ausführung unserer Bauleistungen zusätzlich das RAL-Zeichen erhalten.

Fertigstellung eines Einfamilienhauses in Rostock

17.05.2013

In Rostock haben wir ein weiteres "Kringshaus" fertiggestellt.

Die Bauherrschaft konnte schon vor der eigentlichen Fertigstellungsfrist

in ihr neues Haus einziehen.

Artikel in der aktuellen ZEIT

16.05.2013

In der Onlineausgabe der Wochenzeitung DIE ZEIT
wurde gerade ein interessantes Interview
mit dem Chemiker und Leiter des Hamburger Umweltforschungsinstituts EPEA,
Herrn Braungart, publiziert.
Unter anderem spricht er über Baubiologie.
Hier ein Auszug aus dem Interview:
 
 
"[...] Diese Häuser machen die Menschen krank. Als sie gebaut wurden, hat man
gutes Handwerk durch schlechte Chemie ersetzt, diese Gebäude sind mit Holzschutzmitteln
und anderen Chemikalien verseucht. Asthma ist heute die häufigste Kinderkrankheit
überhaupt. Wir sollten diese Gebäude komplett abreißen. Wissen Sie, wir können uns so 
viel mit dem Aufräumen dieses Planeten beschäftigen, dass wir uns über das Wachstum der
Zukunft wirklich keine Sorgen machen müssen.[...]"
 
Das komplette Interview lesen Sie hier auch bei ZEIT ONLINE.

Weitere Haustypenmappe

10.04.2013

In den vergangenen Jahren haben wir viele neue Planungen umgesetzt. Diese wollen wir Ihnen nun in unserer Haustypenmappe "zwei" ebenfalls anbieten.

Wir erweitern so unser Spektrum und Sie haben eine noch größere Auswahl an interessanten Ideen zur Umsetzung ihres Bauvorhabens.

Sie finden die neue Mappe in unserem Downloadbereich.

Baustelle in Rostock

30.01.2013

Im letzten Jahr begannen die Bauarbeiten an einem weiteren Kringshaus in Rostock. Mittlerweile sind die Arbeiten bereits weit fortgeschritten und wir nähern uns unkompliziert und termingerecht der Fertigstellung.

 

Drei-Generationen-Haus bezugsfertige Übergabe

04.12.2012

Unlängst haben wir dieses wunderschöne Familien- und Mehrgenerationenhaus in Neuenkirchen bezugsfertig an die glücklichen und zufriedenen Bauherren übergeben. Wir hatten wieder eine sehr positive und harmonische Bauphase und konnten das Bauvorhaben noch vor dem eigentlichen Fertigstellungstermin abschließen, so dass die Bauherrschaft zum Wunschtermin einziehen konnte.

Neue Bilder in der Galerie

28.11.2012

Frische Bilder vom "Inneren" unserer Häuser finden Sie in unserer Galerie. Die neuen sind die Ersten.

Holzfaserdämmung - Wir erweitern unsere Produktpalette

25.09.2012

Alternativ bieten wir zur Cellulose jetzt auch Holzfaser für die Dämmung ihres Hauses an.

Wir informieren Sie gerne über die hervorragenden Eigenschaften.

Auf der Internetseite unseres Partners erhalten Sie erste Einblicke zur Holzfaser.

Aktionshaus Weles

28.08.2012

Vom 31.08.2012 bis 02.09.2012 können Sie gerne unseren Infostand auf der Eigenheimmesse in Greifswald besuchen. Dort bewerben wir auch unser derzeitiges Aktionshaus Weles, auf das wir natürlich auch hier aufmerksam machen:

134m² im wohngesunden, ökologischen Haus gibt es ab 118.000,- €

Grundrisse und Ansichten zu Weles finden Sie in unserer Haustypenmappe im Infomaterialbereich.

Diese Aktion läuft bis 30.09.2012.

Tolle Gelegenheit für Baubesichtigungen

23.08.2012

Bei Greifswald entstehen derzeit zwei unserer ökologischen Häuser. Eine tolle Gelegenheit sich vor Ort über unsere Bauweise und die Qualität der Baustoffe zu informieren und transparent zu erleben, was ökologischer Hausbau wirklich bedeutet.

 

Wir laden Sie gerne ein, einen Termin zu vereinbaren und unsere Baustellen zu besichtigen.

Haus Gaia in Leist

03.08.2012

Der Rohbau eines Haus Gaia, das wir derzeit in Leist 3 bauen, ist fertigestellt.

Wir bekommen während der Bauarbeiten regelmäßig Besuch von einem offensichtlich begeisterten Storch. Ob er sich der Bedeutung des Namens Gaia bewusst ist und sich vielleicht deshalb so wohl auf Gaia fühlt?

Ob Sie sich in unseren Häusern auch wohl fühlen lässt sich am besten bei einer Besichtigung heraus finden.

Wir überzeugen Sie gerne von unserer herausragenden Qualität.

Haus Artio Rohbau in Leist

22.06.2012

In Leist 3 bei Greifswald ist in dieser Woche der Rohbau eines Haus Artio entstanden.

Einen ersten Eindruck der Raumaufteilung in dem Zwei-Generationenhaus erhalten Sie über die Grundrisse in unserer Haustypenmappe.

 

Wir laden Sie gerne zu einer Baustellenbesichtigung ein. Für einen Termin kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular.

Neue Haustypenmappe und Preisübersicht

07.05.2012

Ab heute finden Sie unsere aktualisierte Haustypenmappe und Preisübersicht in unserem Downloadbereich.

 

Wir haben uns bemüht, einen repräsentativen Querschnitt zusammen zu stellen, um ein möglichst breites Spektrum an Hausformen anzubieten.

 

Das beste Preis-Leistungsverhältnis erreichen Sie, wenn Sie sich für eine originale Planung aus dieser Mappe entscheiden. Selbstverständlich bieten wir nach wie vor auch eine individuelle Entwurfsplanung und -beratung an.

Haus Fenya

29.04.2012

In Dersekow schreiten die Bauarbeiten bei herrlichem Wetter gut voran.

Die Grundrisse für Haus Fenya finden Sie, wie gehabt, in unserer Haustypenmappe in unserem Downloadbereich.

Haus Zewana auf Rügen

30.03.2012

Wir werden immer wieder gefragt, welches Haus wir denn da auf Rügen bauen würden.

Direkt an der deutschen Alleenstraße, in Poseritz entsteht derzeit ein Haus Zewana.

In unserer Haustypenmappe finden Sie die Grundrisse.

 

Wir bieten Interessenten gerne Baustellenbesichtigungen an.

 

Zögern Sie nicht, uns über das Kontaktformular oder telefonisch zu kontaktieren.

Haus Terra in Weitenhagen

26.03.2012

Dieses Jahr haben wir ein Haus nach dem Haustyp Terra fertig gestellt.

Infos zu Terra finden Sie in unserer Haustypenmappe im Downloadbereich.

Haus Sirona bei Greifswald

20.03.2012

In Friedrichshagen haben wir ein Haus Sirona fertig gestellt und an zufriedene Bauherren übergeben.

Traditionelles Richtfest bei herrlichem Sonnenschein

16.10.2011

Bei wunderbaren Wetter wurde in Friedrichshagen Richtfest gefeiert. Der massive Rohbau fand großen Anklang bei der Festgemeinschaft und die Bauherrschaft zeigte sich sehr zufrieden.

Einfamilienhaus mit Wasserblick bei Greifswald

03.10.2011

Hammerschlag auf Hammerschlag geht es dieses Jahr zügig und problemlos voran.

Dieser Rohbau ist gerade in Friedrichshagen entstanden.

Rohbau auf Rügen

28.09.2011

Wenn man auf Rügen die berühmte Deutsche Alleenstraße Richtung Putbus fährt, kommt man neuerdings unweigerlich an einem neu errichteten Kringshaus vorbei.

Bungalow

14.09.2011

Diesen Bungalow haben wir dieses Jahr an glückliche Bauherren übergeben.

Er glänzt durch seine großzügige Raumaufteilung und offene, helle Gestaltung.

In unseren Galerien erhalten Sie weitere Eindrücke.

Richtfest in der Nähe Greifswalds

26.07.2011

Am vergangenen Freitag wurde auf einem Richtfest ein weiteres Haus geweiht.

Die Richtfestgesellschaft begutachtete den Rohbau und begeisterte sich für die hohe Qualität des errichteten Hauses. Es war ein rundum gelungener Nachmittag.

 

Bereits ein paar Tage vorher erfolgte die Abnahme und Übergabe eines "Kringshauses" an einen zufriedenen und glücklichen Bauherren.

Rohbaubesichtigung bei Greifswald

05.07.2011

Derzeit bauen wir ein Einfamilienhaus in der Nähe von Greifswald.

Wir möchten Sie herzlich einladen, sich auf der Baustelle von der Qualität unserer Bauweise zu überzeugen.

Am offenen Rohbau lässt sich u.A. die Massivität und Diffusionsoffenheit des Wandaufbaus besonders gut zeigen.

Kontaktieren Sie uns einfach für einen Besichtigungstermin.